Rücktritt von Urs Schwaller: Der Präsident geht – die Probleme der Post bleiben

Nach fünf Jahren verabschiedet sich Urs Schwaller auf Anfang Dezember als Verwaltungsratspräsident der Post. Seine Amtszeit ist geprägt von der Postauto-Affäre, den Problemen im Kerngeschäft und bei der Postfinance.

...weiterlesen auf Bernerzeitung.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.