Ruhiger Jahreswechsel für Kärntner Polizei

Keine größeren Einsätze, keine schweren Unfällen mit Pyrotechnik und keine schweren strafrechtlichen Delikten meldet die Polizei für den Start ins Jahr 2021. Die Silvesternacht ist bis auf einige Alkolenker und Anzeigen wegen Missachtung der Covid-Bestimmungen ruhig verlaufen. Knapp 200 Einsätze wurden kärntenweit gezählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.