Russland: Alexej Nawalny tritt in Strafkolonie in Hungerstreik

Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny klagt in Haft über zunehmende Schmerzen – darf aber keinen Arzt sehen. Nun will er die Nahrungsaufnahme verweigern, um die benötigte medizinische Versorgung zu erhalten.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.