Russland droht Twitter mit baldiger Blockade

Nur eine Woche, nachdem Twitter landesweit verlangsamt wurde, droht Russland dem Kurznachrichtendienst nun mit einer kompletten Blockade. Sollte Twitter auf Forderungen nach Entfernung verbotener Inhalte weiter nicht reagieren, könnte es bereits in einem Monat nicht mehr erreichbar sein, sagte der Vizechef der russischen Medienaufsichtsbehörde Roskomnadsor, Wadim Subbotin, am Dienstag.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.