Russland: Über 3400 Festnahmen bei Mega-Protesten

In Moskau und zahlreichen weiteren russischen Städten sind Tausende Menschen dem Aufruf des inhaftierten Oppositionspolitikers Alexej Nawalny zum Protest gegen Staatschef Wladimir Putin gefolgt. Mehr als 3400 Demonstranten wurden festgenommen, allein in der Hauptstadt 1360 von 40.000 Demonstranten - darunter auch Minderjährige. Immer wieder kam es zu aggressiven Zusammenstößen der Polizei mit Bürgerrechtlern, wobei die Exekutive mit brutaler Härte agierte. „Putin ist ein Dieb!“, brüllte der Mob auf den Straßen. Es gab Dutzende Verletze.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.