Russlands Umgang mit Corona: Der große Bluff?

Der Umgang mit Corona in Russland wirft viele Fragen auf: Geschäfte, Bars und Restaurants sind geöffnet, teils ist die Maskenpflicht schon abgeschafft. Doch beim Impfen hinkt Moskau hinterher - trotz eigenen Impfstoffs. Von Stephan Laack.

...weiterlesen auf Tagesschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.