Ruud in Kitzbühel weiter, ÖTV-Doppel im Halbfinale

Beim Tennis Generali Open in Kitzbühel hat sich der topgesetzte Casper Ruud am Donnerstag trotz großer Probleme ins Halbfinale gekämpft. Der Norweger besiegte Mikael Ymer mit 3:6,7:6(5),6:1 und musste dabei einen Matchball des Schwedens abwehren. Neben Ruud schafften auch Daniel Altmaier (GER), Arthur Rinderknech (FRA) sowie Pedro Martinez (ESP) den Sprung ins Halbfinale. Aus heimischer Sicht erfreulich: Das ÖTV-Doppel Lucas Miedler/Alexander Erler steht im Halbfinale.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.