Salzburger macht erstes Foto von planetarem Nebel

Im Oktober 2019 hat das deutsch-französische Forscherteam Marcel Drechsler und Xavier Strottner im Sternbild Stier einen neuen planetarischen Nebel entdeckt. Der Salzburger Astrofotograf Rochus Hess kann der Welt nun als erster zeigen, wie dieses Himmelsobjekt, das nach seinen beiden Entdeckern „Strottner-Drechsler 1“ (kurz StDr1) getaufte wurde, aussieht. Seine Aufnahme von StDr1 ist auf der VEGA-Sternwarte Haus der Natur entstanden.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.