Salzburgs Fiaker pfeifen auf Hitzefrei-Regelung

„Fiakerpferde bekommen hitzefrei ab 30 Grad!“, schallte es im Vorjahr vonseiten der Stadtpolitik, die einen entsprechenden Beschluss fasste. Doch die ersten Hitzetage heuer zeigen: Kaum ein Fiaker hält sich dran. Müssen sie auch nicht, denn der Beschluss ist nicht verbindlich. Tierschützer gehen jetzt auf die Barrikaden.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.