Salzburgs Politik wegen Impfungen gespalten

Für die einen ist es moralisch verwerflich, für die andern aufgrund der Prioritätenliste des Nationalen Impfgremiums okay: die Impfungen der Bürgermeister. Wieder ein Thema, das die heimische Politik spaltet. Die Volkspartei steht hinter den Ortschefs – Kanzler Kurz sagt nichts mehr dazu.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.