Sander verpasst WM-Gold um eine Hundertstelsekunde

Den Deutschen gelingt bei der WM in Cortina d‘Ampezzo der nächste Coup. Skirennfahrer Andreas Sander wird in der Abfahrt Zweiter und verpasst die Goldmedaille nur um einen Wimpernschlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.