Sauter legt CSU-Ämter nieder und lässt Fraktionsmitgliedschaft ruhen

De langjährige CSU-Vorstand Alfred Sauter soll insgesamt mehr als einer Million Euro im Zusammenhang mit Maskengeschäften erhalten haben. Er bestreitet die Korruptionsvorwürfe, legte aber am Sonntag alle Parteiämter nieder.

...weiterlesen auf Welt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.