“Schieres Ausmaß von Rassismus”: Fußballer werfen Facebook Untätigkeit vor

Rassistische Beschimpfungen gegen Fußball-Profis sind in den sozialen Medien keine Seltenheit mehr. Im Gegenteil, sie häufen sich. Plattformen wie Facebook geraten zunehmend unter Druck. Ex-Weltstars löschen ihre Accounts, ganze Klubs boykottieren die vermeintlich sozialen Netzwerke.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.