Schönborn: „Werde mich natürlich impfen lassen“

Die in den letzten Tagen des Jahres 2020 beginnenden Impfungen sind für Kardinal Christoph Schönborn ein „Silberstreif am Horizont“, sie gäben „Hoffnung auf ein Ende der endlosen Corona-Pandemie“. Er selbst werde sich - wie der Wiener Erzbischof in seiner TV-Ansprache am Silvesterabend im ORF ankündigte - „natürlich impfen lassen, schon aus Gründen meines Alters und auch meiner Vorerkrankungen“.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.