Scholz verzichtet auf Steuern für Kleiderspenden

Unverkaufte Kleidung aufgrund der Corona-Krise: Bislang war es für die Unternehmen wegen der Umsatzsteuer teurer, sie zu spenden als sie zu vernichten. Finanzminister Scholz verzichtet nun auf diese Einnahmen.

...weiterlesen auf Tagesschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.