Schwarzenegger: Einblick in schmerzhafte Kindheit

Eindringliche Worte hat Arnold Schwarzenegger am Sonntagnachmittag in einem sieben Minuten langen Video an seine Mitmenschen gerichtet. Nach dem Sturm auf das Kapitol, das mit fünf Toten, allerlei Zerstörung und einer Erschütterung der Demokratie in den USA endete, gewährte der Ex-Gouverneur Kaliforniens erstmals auch tiefe Einblicke in sein eigenes Leben, seine Kindheit, seine schlechten Erinnerungen an seinen Vater, und rechnete erneut mit dem scheidenden US-Präsidenten Donald Trump ab.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.