Schweiz: Corona-Gegner erzwingen Volksabstimmung

Gegner der Corona-Maßnahmen in der Schweiz wollen das Covid-Gesetz zur Eindämmung der Pandemie kippen. Die Corona-kritische Gruppierung „Freunde der Verfassung“ hat insgesamt rund 90.000 Unterschriften gesammelt, um etwa gegen Corona-Maßnahmen oder auch die beschleunigte Medikamentenzulassung zu protestieren. Mit den eingereichten Unterschriften können sie nun ein Referendum dazu erzwingen, wie der Sprecher des Vereins, Christoph Pfluger, sagte. Es könnte im Juni stattfinden.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.