Schwere Schäden nach Erdbeben in Kroatien, bisher zwei Todesopfer

Ein schweres Erdbeben hat rund 50 Kilometer südlich von Zagreb hat Kroatien erschüttert. Er gibt schwere Schäden, ein Kind und ein junger Mann wurden getötet, mehrere Menschen wurden verletzt und verschüttet. Das Beben war auch stark in Österreich zu spüren.

...weiterlesen auf Kleinezeitung.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.