Segel-Unfall vor America’s Cup: Team New Zealand kentert beim Trainingslauf

Schwebende Flitzer: Die Segelboote beim Prada Cup (hier Team New Zealand 2020) erreichen eine Geschwindigkeit von mehr als 70 Kilometer pro Stunde.

Bei den Trainingsläufen verliert das Team New Zealand die Kontrolle über seine Yacht – und kentert. Der Vorfall zeigt kurz vor dem bevorstehenden Prada Cup, wie unberechenbar dieser Sport sein kann.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.