Senats-Stichwahl in Georgia: Republikanischer Kandidat muss in Quarantäne

In der Stichwahl um zwei Senatorenposten im Bundesstaat Georgia ist Amtsinhaber Perdue in Quarantäne. Er hatte Kontakt zu einem Infizierten und muss den Endspurt im Wahlkampf nun von zu Hause aus bestreiten.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.