Serbien: Homosexuelle Partnerschaften werden zum Politikum

Der serbische Präsident Aleksandar Vučić dämpft Hoffnungen, dass eingetragene Partnerschaften für Homosexuelle bald kommen werden. Der ermüdende Kampf für Rechte der LGBT-Community in Serbien geht in die nächste Runde.

...weiterlesen auf DW.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.