Serie an Unfällen bei betrunkener Spritztour

Sieben Jugendliche pfiffen laut Polizei auf die geltenden Corona-Regeln und feierten Freitagabend in einem Keller eines Mehrparteienhauses. Zwei Jugendliche (17) sollten dabei Zigaretten aus dem Auto einer Feiernden holen. Stattdessen unternahmen sie unerlaubt eine Spritztour - mit gravierenden Konsequenzen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.