Sieben-Tage-Inzidenz in Brandenburg steigt auf 145, 4

In Brandenburg ist die Sieben-Tage-Inzidenz weiter gestiegen. Die Zahl neuer Infektionen pro 100 000 Einwohner in einer Woche lag am Dienstag bei einem Wert von 145, 4, wie das Gesundheitsministerium mitteilte. Nur noch der Landkreis Uckermark liegt mit seiner Sieben-Tage-Inzidenz von 65, 6 unter der

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.