Sieben-Tage-Inzidenz in Österreich auf 50 gesunken

Exakt 50,0 - diese Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Menschen wurde am Samstag für Österreich gemeldet. In den vergangenen 24 Stunden gab es 583 Neuinfektionen, was unter dem Schnitt der vergangenen sieben Tage (636) liegt. Positiv auch die Entwicklung in den Krankenhäusern, wo 28 weniger als am Freitag betreut werden. 242 Menschen liegen noch auf Intensivstationen - was zwar einen Anstieg um acht seit dem Vortag bedeutet, aber 79 weniger waren als vor einer Woche.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.