Silvester in Wien: Leere Plätze, teils Stehpartys

Ungewöhnliche, teils gespenstische Stille in der Bundeshauptstadt am Silvestertag - zumindest in der Innenstadt. Es sei hier und da schon einiges los, aber an anderen Plätzen auch nahezu menschenleer, berichten unsere „Krone“-Fotografen. Vereinzelt kam es demnach zu kleineren Stehpartys (siehe Bilder unten), wo kurz auf das neue Jahr angestoßen wurde. Gegen 22 Uhr sei die City dann regelrecht ausgestorben gewesen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.