Silvesterfeuerwerk: Was erlaubt ist und was nicht

Millionen von Raketen, Krachern und Böllern werden alljährlich abgefeuert, um das neue Jahr gebührend zu empfangen. Anders als in Deutschland, wo der Verkauf von Feuerwerken und Pyrotechnik heuer verboten wurde, ist das in Österreich trotz des Corona-Lockdowns erlaubt. Allerdings ist – was die wenigsten wissen – die Verwendung von Feuerwerkskörpern der Kategorie F2 (z.B. Schweizer Kracher, Kleinraketen, Bodenfeuerwerke wie Vulkane oder Feuerräder etc.) im Ortsgebiet ohnehin grundsätzlich ganzjährig verboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.