„Sind da Fehler passiert? Um Himmels willen: Ja“

Die Attacken auf die eigenen Spieler wühlen den FC Schalke auch zwei Tage nach den Ereignissen noch auf. Immer mehr Details werden publik. Offenbar haben die Verantwortlichen des abgestiegenen Klubs die heikle Situation unterschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.