Skifahrerin attackiert? 15-Jähriger bestreitet Tat

Eine rabiate Attacke, die sich Ende Dezember auf einer Skipiste in See im Tiroler Paznaun (Bezirk Landeck) zugetragen haben soll, beschäftigt nach wie vor die Polizei. Ein Unbekannter hatte damals eine Skifahrerin (16) absichtlich zu Boden gestoßen. Die Jugendliche verletzte sich dabei erheblich. Inzwischen meldete sich der vermeintlich Gesuchte - der 15-Jährige bestreitet aber die Tat.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.