Snowboarder (42) prallte mit Kind zusammen

Ein Unfall ereignete sich am Sonntag auf den Skipisten in Obertauern. Laut Polizei prallte ein Snowboarder (42) mit einem Kind zusammen. Während der etwa 7- bis 8-Jährige unverletzt blieb, bemerkte der Sportler anfangs seine schweren Verletzungen gar nicht. Die angebotene Hilfe der Familie des Buben lehnte er ab. Nach kurzer Fahrt musste er stehen bleiben und die Pistenrettung alarmieren.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.