So sprengten britische Bomber die Möhnestaumauer

Mit Bomben, die über das Wasser tanzten, wollten die Briten 1943 die deutsche Rüstungsindustrie lahmlegen. Dazu griffen sie die Mauern von Stauseen an und dokumentierten die Operationen minutiös.

...weiterlesen auf Welt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.