So starb der letzte US-Soldat in der DDR

Im März 1985 wurde Major Arthur D. Nicholson von einem sowjetischen Wachposten erschossen. Sein Tod löste eine der letzten großen Krisen des Kalten Krieges aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.