So verwandelte Liensberger die „Blecherne“ in Gold

Die Göfnerin Katharina Liensberger holte bei der Ski-WM zweimal Gold nach Vorarlberg - das gelang einer Landsmännin zum letzten Mal im Jahre 1962. Die „Krone“ hat mit ihrem Mentaltrainer Stefan Prusina gesprochen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.