Sowjetisches Prestigeprojekt: Turmrückbau zu Kaliningrad

In etwa 20 Jahren Bauzeit und  weiteren 30 Jahren als Ruine ist das Haus der Räte in Kaliningrad zu einer Ikone geworden. Jetzt droht der Abriss.

Das Haus der Räte im ehemaligen Königsberg war ein Symbol für Stillstand in der späten Sowjetunion. Zuletzt wurde die brutalistische Bauruine zur Ikone der Popkultur. Jetzt soll sie abgerissen werden.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.