Spanischer Taucher rettet Baby vor dem Ertrinken

Die dramatische Rettungsaktion vor der Küste der spanischen Exklave Ceuta.

Nachdem er am Dienstag ein unterkühltes Baby aus dem Mittelmeer gerettet hatte, hat der Taucher Juan Francisco Valle mit spanischen Medien über seinen Einsatz gesprochen: „Ich wusste nicht, ob das Kind noch lebte oder bereits tot war.“

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.