Spaziergänger fanden Knochen von Vermisstem

Spaziergänger machten am 5. Jänner in einem Innsbrucker Waldstück einen traurigen Fund: Sie entdeckten die menschlichen Überreste eines Mannes, der seit Anfang 2019 als vermisst galt. Es gäbe laut Polizei keine Hinweise auf Fremdverschulden.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.