Spektakulärer Rettungseinsatz am Grimming

Großeinsatz für die Bergrettung Mittwochvormittag am Grimming in der Obersteiermark: Zwei Alpinisten waren in Not geraten, einer hatte sich schwer verletzt. Aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse standen insgesamt gleich drei Hubschrauber im Einsatz. Ein Wetterfenster konnte gegen Mittag zur Rettung der beiden Bergsteiger genutzt werden.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.