Spittal: Wahlkampf wird wegen der Plakate ruppig

Der Wahlkampf wird schön langsam ruppig. Mittwoch beklagte das Team Kärnten, dass die Stadt Spittal Plakate auf öffentlichen Plätzen untersage. Man werde das nicht hinnehmen, so TK-Vize Hartmut Prasch. Bürgermeister Gerard Pirih sieht die Sache anders.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.