SPÖ beantragt Sondersitzung zu „Impfchaos“

Die SPÖ sieht die Coronavirus-Impfaktion durch „das Chaos, das Zögern und die Pannen“ der türkis-grünen Regierung gefährdet und wird daher am Donnerstag eine Sondersitzung des Nationalrats beantragen. Für Parteichefin Pamela Rendi-Wagner ist das Vorgehen der Regierung „fahrlässig“, sie will eine wirksame neue Teststrategie für die Zeit nach dem Lockdown thematisieren. Kritik am Agieren der Regierung kommt auch von FPÖ-Obmann Norbert Hofer.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.