SPÖ-Chefin fordert heimische Impfstoff-Produktion

Der Impfplan schreitet nicht so schnell voran, wie es zu wünschen wäre: SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner fordert daher, dass die Produktion von Corona-Impfstoffen im Land erfolgt. Sie schlug vor, dafür drei Milliarden Euro in die Hand zu nehmen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.