SPÖ will Maskengebot in Verfassung schreiben

Dass die FPÖ-Abgeordneten großteils keine Masken im Parlament tragen, obwohl die Hausordnung das vorschreibt, sorgt seit einiger Zeit für Ärger. Die ÖVP will deshalb mittels einer Änderung der Geschäftsordnung Strafen von 500 Euro einführen. Die SPÖ hat nun aber eine ganz neue Variante ins Spiel gebracht. Sie will das Maskengebot in die Verfassung schreiben lassen, weil dies rascher ginge und weniger kompliziert sei.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.