St. Pöltner Gutscheine als heiße Ware

So schwierig die Umstände im Corona-Jahr für die Unternehmer in der St. Pöltner Innenstadt auch waren, so effizient war auch die Unterstützung von der Stadt. Seit Anfang November wurden etwa stadteigene Papiergutscheine im Wert von mehr als einer halben Million Euro gekauft – der Erlös fließt direkt in den Handel.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.