„Staaten entscheiden selbst über Corona-Pass“

In der heiklen Frage der Reichweite des europaweiten Corona-Passes sieht EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen die Mitgliedsstaaten am Zug: „Welche Rechte und Freiheiten mit diesem EU-weit anerkannten Attest verbunden sind, (...) liegt in der nationalen Verantwortung.“ Die Mitgliedsstaaten müssten zudem „ihre Hausaufgaben machen“, damit das Zertifikat mit Sommer starten kann.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.