Staatskonzern Aramco im Visier: Huthi-Rebellen greifen Öllager der Saudis an

Seit 2014 herrscht im Jemen ein Bürgerkrieg zwischen der von Riad unterstützten Regierung und den schiitischen Huthi-Rebellen, die vom Iran unterstützt werden. Letztere bekennen sich zu Angriffen auf mehrere Ziele in Saudi-Arabien, unter anderem ein Öllager des Staatskonzerns Aramco.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.