Starschriftsteller Édouard Louis: «Von Lebensfreude weiss ich rein gar nichts»

Der französische Schriftsteller Édouard Louis wuchs in einer homophoben und rassistischen Familie auf. Er wurde gehasst und bedroht, weil er schwul ist. Nun ist er weltbekannt. Und schreibt mit einer Radikalität weiter, als ginge es immer um sein Leben.

...weiterlesen auf Bernerzeitung.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.