Stegner will Verbot bezahlter Lobbyarbeit für Abgeordnete

Ein Verbot bezahlter Lobbyarbeit für Abgeordnete in Bund und Ländern fordert der SPD-Politiker Ralf Stegner. Zudem müsse das Mandat für die Parlamentarier im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen, sagte der Kieler Fraktionschef und langjährige SPD-Bundesvize am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Hin

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.