Steinmeier: 18. April – gemeinsam der Corona-Toten gedenken

Mehr als 71.500 Menschen sind bislang in Deutschland nach einer Corona-Infektion gestorben. Bundespräsident Steinmeier betonte im Gespräch mit Hinterbliebenen die "erschütternde Dimension" und warb erneut für ein gemeinsames Gedenken.

...weiterlesen auf Tagesschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.