Streit um Besuch von Prostituierter eskaliert

Zuerst haben sie getrunken, dann kam es zum Streit, ob sie eine Prostituierte nach Hause bestellen sollten oder nicht. Die Geschichte in Wien-Favoriten eskalierte in der Nacht auf Donnerstag schließlich völlig. Ein 19-Jähriger hielt seinem um ein Jahr älteren Trinkkumpanen ein 30 Zentimeter langes Messer unter die Nase. Dieser holte zwei Freunde zur Verstärkung.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.