Streit um Luftfahrtindustrie: Vereinigte Staaten kündigen weitere Strafzölle auf Produkte aus Deutsc

Ein Ratskellermeister in Bremen füllt ein Glas mit Riesling.

Flugzeugteile, Weine, Cognacs und andere alkoholische Getränke aus Deutschland und Frankreich werden künftig mit amerikanischen Strafzöllen belegt. Hintergrund ist der Streit Amerikas mit der EU um Subventionen für die Luftfahrtindustrie.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.