Studierende kämpfen gegen Einsamkeit & Stress

Viel ist zuletzt über das Wohlbefinden von Österreichs Schülern angesichts der fortdauernden Corona-Lockdowns und dem damit verbundenen Homeschooling berichtet worden. Aber wie geht es den Studierenden, die seit November des Vorjahres von zu Hause aus lernen? Auch hier besteht Grund zur Sorge, denn wie eine aktuelle Befragung deutlich macht, haben Studenten mit Einsamkeit und Stress zu kämpfen. Die mentale Gesundheit werde durch die starke Beanspruchung, die Isolation und die allgemeine Unsicherheit enorm belastet, so das ernüchternde Fazit der Befragung.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.