Südafrika-Variante des Coronavirus erstmals in Deutschland entdeckt

Eine Pflegerin wird vom Mediziner Frank Ummendorfer vom Zentralen Impfzentrum in Tübingen aufgeklärt.

In Südafrika sorgt die Corona-Mutante B.1.351 für rasch wachsende Infektionszahlen. Eine Familie aus dem Zollernalbkreis hat sie eingeschleppt. Politiker und Virologen diskutieren über den Umfang der Genom-Sequenzierung.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.